Spendenlauf-News

OZ - Auch Fu?baller liefen f?r den guten Zweck

Insgesamt 349 Sportler gingen beim Spendenlauf auf die Strecke.

Logabirum

27.07.2009

Auch Fu?baller liefen f?r den guten Zweck

Von Von Holger Weers

Bezirksligist Filsum nahm mit 23 Sportlern am Logabirumer Spendenlauf teil. Insgesamt gingen 349 Personen auf die Strecke. "Es ist alles super gelaufen", freute sich Initiator Manfred Boldt.

Logabirum - Es waren nicht die erhofften 400 Teilnehmer, doch mit 349 L?ufern und Nordic-Walkern fand die zweite Auflage des Logabirumer Spendenlaufs erneut einen w?rdigen Rahmen. "Es ist alles super gelaufen", war Manfred Boldt, Initiator des Spendenlaufs, rundum zufrieden.

Der Erl?s aus dieser Veranstaltung kommt dem Verein zur F?rderung der onkologischen Palliativ-Versorgung zugute. Der ehemalige Ultra-L?ufer Manfred Boldt war an Krebs erkrankt. Er konnte aber dank einer rechtzeitigen medizinischen Behandlung geheilt werden.

Dass der Spendenlauf nicht nur f?r einheimische L?ufer immer mehr an Attraktivit?t zunimmt, zeigt ein Blick auf die Teilnehmerliste. Neben Edith Voigt, Niedersachsens Behinderten-Sportlerin des Jahres, die mit ihrem Trainer Ludger Norrenbock an den Start ging, wollte sich auch Sulaiman Oma "So einen Lauf kann man immer wiederholen. Die Einnahmen kommen schlie?lich einem karitativen Zweck zugute", fand der f?r den TV Wattenscheid 01 laufende Sulaiman Omar.

Auch f?r gro?e Gruppen lohnte sich die Teilnahme. Mit 23 L?ufern heimsten die Bezirksliga-Fu?baller von Blau-Wei? Filsum und einigen Fans, angef?hrt von ihrem Trainer Gerd Pleis, einen Wanderpokal f?r die gr??te teilnehmende Gruppe ein. "Der Spendenlauf ist eine super Sache und dient als Anregung f?r andere Vereine, diesem Beispiel zu folgen", so Pleis.

 

Zurück zur News-Liste

Sponsoren