Spendenlauf-News

OZ - Ein Brot f?r L?ufer und den guten Zweck

07.06.2008

Ein Brot f?r L?ufer und den guten Zweck

ozl

Von der ?Laufkruste? gehen 50 Cent an den Verein zur F?rderung der onkologischen Palliativ- Versorgung. Auch der Erl?s aus dem Wettkampf geht dorthin.

Hesel/Leer - Das kleine Brot ist ein echtes Energieb?ndel: Kartoffelmehl, Roggen, Bananen und Weizenkeimlinge geh?ren zu den Zutaten. ?Laufkruste? hei?t es, ist nicht nur f?r L?ufer, aber in jedem Fall f?r einen guten Zweck: 50 Cent von jedem Brot gehen an den Verein zur F?rderung der onkologischen Palliativ-Versorgung.

Die Idee zu diesem ?Spenden-Brot? hatte Manfred Boldt. Der 58-J?hrige aus Hesel erkrankte im Januar 2007 an Krebs. Was vorher immer als Bandscheibenvorfall behandelt worden war, entpuppte sich als b?sartiger Knochenkrebs (die OZ berichtete). Doch Manfred Boldt, seit 20 Jahren Marathonl?ufer, nahm auch diese Herausforderung an. Durchlief mehrere Chemotherapien, zwei Stammzellentherapien : und feierte am Ende den Sieg ?ber die Krankheit.

Er l?uft auch wieder. ?Als ich so krank war, bin ich nur gekrochen. Die Damen mit ihrem Rollator haben mich locker ?berholt?, erz?hlt der Heseler, der in der N?he des Altenheims wohnt. ?Inzwischen liege ich wieder vorne.? Und weil er eben L?ufer ist, hat er jetzt einen Spendenlauf organisiert (siehe Kasten). ?Ich habqs geschafft, meine Geschichte ist gut ausgegangen. Jetzt will ich was f?r die tun, die nicht so viel Gl?ck haben.? Der Erl?s des Laufs kommt, wie das Geld vom Brotverkauf, der F?rderung der onkologischen Palliativ-Versorgung zugute. Der Verein k?mmert sich um Krebspatienten und ihre Angeh?rigen, sorgt sich nicht nur um die medizinische Betreuung, sondern vor allem auch um die menschliche. Die Lebensqualit?t f?r die Todkranken steht im Vordergrund.

?Und weil Brot zum Laufen dazu geh?rt, hatte ich die Idee, eine ,Laufkrusteq backen zu lassen?, sagt Boldt. Er schrieb mehrere B?ckereien an : und Ludwig Ackermann aus Firrel sagte sofort zu. In seinem Gesch?ft in Firrel und der Filiale im Sparmarkt in Hesel geht die ?Laufkruste? ab sofort ?ber den Tresen. ?Das Brot kostet 3,50 Euro, 50 Cent gehen an den Verein?, sagt Ackermann. Er findet: ?Solche Aktionen und Vereine muss man unterst?tzen.?

 

Zurück zur News-Liste

Sponsoren