Spendenlauf-News

Neue Zeitung sucht zehn untrainierte L?ufer

Von 0 auf 5,3: Neue Zeitung sucht zehn untrainierte L?ufer

 Mit dem Injoy werden Interessierte auf den Spendenlauf vorbereitet

LEER/REGION (hph). Bereits zum dritten Mal l?dt der Lauftreff von Fortuna Logabirum zu einem Spendenlauf ein ? in diesem Jahr am 24. Juli. Mit jedem gelaufenen Meter wird der Verein zur F?rderung der onkologischen Palliativ-Versorgung unterst?tzt. Hauptorganisator Manfred Boldt kann aus eigener leidvoller Erfahrung berichten, wie wichtig die Arbeit des Vereins f?r krebs-kranke Menschen ist. Dabei hat dem Leeraner gerade das Laufen und die damit verbundenen positiven Wirkungen auf die Gesundheit durch seine schwere Zeit geholfen.

Enno Heidergott (von links) und Hinrich Voskamp vom Injoy sowie Manfred Boldt freuen sich auf den 3. Logabirumer Spendenlauf ? und auf die Teilnehmer der Aktion ?Von 0 auf 5,3?. Foto: H.-P. Heikens
Die Neue Zeitung wird in diesem Jahr den 3. Logabirumer Spendenlauf am 24. Juli pr?sentieren. Dar?ber hinaus sucht die Redaktion untrainierte L?uferinnen und L?ufer, die bisher
den inneren Schweinehund nicht ?berwinden konnten, aber gerne an einem solchen Lauf teilnehmen m?chten,
um k?nftig f?r die eigene Gesundheit mehr zu tun. Unterst?tzt wird die Neue Zeitung dabei vom Fitness- und Gesundheitsstudio Injoy in Leer (www.injoy-leer.de), insbesondere durch den Fitness-Trainer und Lauf-Profi Enno Heidergott. Er wird die Gruppe ?an die Hand nehmen? und professionell auf den Lauf vorbereiten.

Wer an dem Programm unter dem Motto ?Von 0 auf 5,3? teilnehmen m?chte, um beim 3. Logabirumer Spendenlauf
auf der Distanz von 5,3 Kilometern dabei zu sein, kann sich ab sofort bis Mittwoch, 14. April, per E-Mail bei dieser Zeitung bewerben (redaktion @gerhard-verlag.de). Wichtig sind folgende Angaben: Name, Anschrift, Telefonnummer, Alter, Gewicht und Gr??e. Die Redaktion wird gemeinsam mit Enno Heidergott und Hinrich Voskamp vom Injoy aus den eingehenden Bewerbungen die zehn Teilnehmer ausw?hlen. Die Gruppe wird bereits am 21. April um 19 Uhr im Injoy zu einem Einf?hrungstreffen zusammen-kommen. ?Hier stehen der Spa? und die Gesundheit im Vordergrund? erkl?rte Enno Heidergott, der sich bereits auf die Teilnehmer ?Von 0 auf 5,3? freut.


?Wichtig ist?, so der Injoy-Fitness-Trainer weiter, ?dass die Interessierten etwas f?r die eigene Gesundheit tun m?chten. Darum sollten sie auch bereit sein, pro Woche etwas Zeit hierf?r aufzubringen.? Angedacht ist, dass sich die Gruppe der zehn angehenden L?uferinnen und L?ufer jeweils mittwochs um 19 Uhr im Injoy trifft, um sich unter Anleitung von Enno Heidergott auf den Lauf vorzubereiten. Dabei werden auch Fragen der richtigen Ern?hrung, die St?rkung der R?cken- und Bauchmuskulatur und das Krafttraining im Vordergrund stehen. Zudem wird jeder Teilnehmer w?chentlich ?Hausaufgaben? bekommen, um sich so optimal auf die 5,3-Kilometer-Distanz vorzubereiten.

Zurück zur News-Liste

Sponsoren