Spendenlauf-News

RZ - Spendenlauf f?r Krebskranke in Loga

Spendenlauf f?r Krebskranke in Loga

Manfred Boldt besiegte den Krebs und will jetzt anderen Menschen helfen


goe HESEL. Manfred Boldt aus Hesel hat den schwer­sten Kampf seines Lebens ge­wonnen. Fast 20 Jahre war er als Ultral?ufer unterwegs. Keine Strecke konnte ihn er­sch?ttern. Bis zum Januar 2007, als ihn eine Krebser­krankung auf den Boden der Tatsachen zur?ckholte. Dies war ein Tiefschlag - sowohl im sportlichen als auch im privaten Leben. Doch Boldt hat den Krebs besiegt und will nun mit einem Spenden­lauf allen ?Gesunden? zei­gen, dass Krebs nicht gleich­bedeutend mit dem Tod ist. Um dem Verein zur F?rde­rung der Onkologischen Pal­liativ Versorgung e. V. etwas zur?ckzugeben, hat Manfred Boldt mit dem Lauftreff von Fortuna Logabirum einen Spendenlauf ins Leben geru­fen. Der ist nicht als einmali­ges Ereignis gedacht, son­dern soll zu einer festen Ein­richtung werden.

 

Dieser Spendenlauf findet am kommenden Sonnabend, 26. Juli, um 15 Uhr in Loga­birum an der Feldstra?e statt. Start und Ziel sind je­weils an der Grundschule. Anmeldungen sind noch bis eine Stunde vor dem Start m?glich.

 

Angeboten werden ein Zehn-Kilometer-Lauf und ein F?nf-Kilometer-Lauf. Zu­dem k?nnen Walker, Nordic Walker und Kinder f?nf Kilo­meter absolvieren.

 

Schon nach kurzer Zeit war Boldt klar, dass ein sol­ches Vorhaben ohne Sponso­ren nicht umzusetzen ist: Aber auch hier hat er einen gro?en Erfolg errungen, denn schon nach k?rzester Zeit fand der Heseler gen?­gend Sponsoren, um die Vor­bereitungen f?r den Lauf zu starten.

Information zum Spen­denlauf gibt es im Internet unter www.fortuna-logabirum.de  bei Ralf Vry unter Telefon 0491 / 99 23 99 74 und nat?rlich auch bei Manfred Boldt selbst unter Telefon 04950 / 735.

 

Zurück zur News-Liste

Sponsoren